Bekanntmachungen

Änderung des Bebauungsplans Nr. 58 "Bau- und Wertstoffhof"

Benennung von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste
In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 wieder die Wahl der Schöffen statt. Zur Zeit werden in allen Gemeinden Vorschlagslisten erarbeitet, aus denen dann durch einen beim jeweils zuständigen Amtsgericht gebildeten Schöffenwahlausschuss eine Auswahl erfolgen wird.
Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts und stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern. Sie haben die Möglichkeit, sich selbst für das Amt des Schöffen zu bewerben oder andere geeignete Personen vorzuschlagen.Das Amt des Schöffen kann nur von Bürgerinnen und Bürgern mit der deutschen Staatsangehörigkeit ausgeübt werden. Nicht zum Schöffenamt berufen werden sollen Personen, die bei Beginn der Amtsperiode das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder die das 70. Lebensjahr bereits vollendet haben. Außerdem sollen sie in der Gemeinde Weyarn wohnhaft sein.
Sie können die Vorschläge bis spätestens 28. Februar 2018 bei der Gemeindeverwaltung Weyarn schriftlich einreichen.

» Bekanntmachung zur „Aufforderung zur Benennung von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste“

» Aufforderung zur Benennung von Personen für die Jugendschöffen-Vorschlagsliste

 

Wasserschutzgebiet Thalham-Reisach-Gotzing
Anhörungs- und Auslegungsverfahren im Verfahren zur Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes „Thalham-Reisach-Gotzing“ für die öffentliche Wasserversorgung der Landeshauptstadt München nach Art. 73 Abs. 2 des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG)
Die Bekanntmachung mit den Auslegungsfristen bei der Gemeinde Weyarn findet sich »hier.
Die Auslegungsunterlagen können auch über die Seiten des Landratsamtes Miesbach online eingesehen werden unter https://www.landkreis-miesbach.de/%C3%96kologie/Wasser/Wasserschutzgebiete
Sofern Sie in der Einwendungsfrist bis zum 21.02.2018  Belange geltend machen wollen, so ist dies bei der Gemeinde Weyarn oder beim Landratsamt Miesbach möglich.
Näheres ist der obigen Bekanntmachung zu entnehmen.

 

Lärmaktionsplanung

Die Regierung von Oberbayern teilt mit, dass sie die Lärmaktionsplanung für die Gemeinde Weyarn fertiggestellt und veröffentlicht hat. Sie wird in regelmäßigen Abständen fortgeschrieben werden.
Sie kann im Internet abgerufen werden unter www.regierung.oberbayern.bayern.de
Dort auffindbar unter folgendem Pfad: „Aufgaben > Umwelt, Gesundheit, Verbraucherschutz > Technischer Umweltschutz > Lärmschutz > Lärmaktionsplanung Bundesautobahnen Stufe 2“

 

Vollzug des Wasserrechts;
vorläufige Sicherung des Überschwemmungsgebiets Obere Mangfall

Das Landratsamt teilte »dieses Schreiben mit:

 

Breitbandausbau in der Gemeinde Weyarn

 

Abonnieren Sie den Weyarner Newsletter und bleiben Sie informiert!

Er erscheint in der Regel einmal monatlich und informiert Sie über Neues aus der Gemeinde und aktuelle Veranstaltungen in der Gemeinde Weyarn!

Bitte geben Sie Ihre EMailadresse ein: 

^ nach oben

 

^ nach oben