Offizielle Gemeinde-Partnerschaft

Gemeinde Mirabello (Italien) und Weyarn

Im Kapitelsaal der Klosterkirche St. Peter und Paul besiegelten am 2. Dezember 2006 die beiden Bürgermeister der Gemeinden Weyarn und Mirabello – Michael Pelzer und Giancarlo Pincelli – ihre offizielle Partnerschaft.

Rund 40 Vertreter beider Gemeinden, der Vereine und Arbeitskreise waren zu dem stimmungsvollen Festakt gekommen.

Die Verbindung von Mirabello und Weyarn entstand schon vor langer Zeit durch persönliche und geschäftliche Beziehungen. Immer mehr Kontakte entstanden, vertieften sich langsam durch gegenseitige Besuche.

Ein Meilenstein dabei war auch die Teilnahme der jungen Fußballer aus Mirabello beim TSV Pfingstturnier in Weyarn. In beiden Gemeinden entstanden Arbeitskreise, deren Ziel es ist, die Partnerschaft zu pflegen und vor allen Dingen den jungen Menschen die Kultur des anderen näher zu bringen. Das freiwillige Engagement der Bürger ist der Boden, auf dem künftig die deutsch-italienische Freundschaft wachsen und gedeihen soll – im Sinn eines vereinten Europas.

 

Melanie Weidl und Barbara Killy vom Weyarner AK Gemeindepartnerschaft präsentierten ihren selbstgebackenen, deutsch-italienischen Kuchen ...                       

 

 

 

 

... den die beiden "Chefs" der Arbeitskreise
Willian Ravaroli und Alois Killy gleich verteilten.

 

Mit ihnen fing alles an:
Giancarlo Pincelli und Robert Bruckmeier:


Die beiden Bürgermeister Michael Pelzer und Giancarlo Pincelli mit den Vertretern der Arbeitskreise Rainer Licht, Alois Killy und Willian Ravaroli.

Auch das Feiern kam nicht zu kurz:


Reise nach Mirabello vom 31. Mai bis 3. Juni 2007

Wie im Februar Gmoablattl angekündigt, hat nun der AK in Zusammenarbeit mit dem AK unserer Partnergemeinde  eine Reise nach Mirabello und Umgebung zusammengestellt!
Es wird für Freunde von Natur, Kultur, Geschichte und Motorsport etwas dabei sein ! Es wird uns gezeigt wie Balsamico-Essig hergestellt wird und wir werden bei der 4-Tage-Reise verschiedene kulinarische Gaumengenüsse erleben können!,

Das Wichtigste ist jedoch, dass wir unsere neue Partnergemeinde Mirabello kennen lernen bzw. noch besser kennen lernen. Wir haben die Möglichkeit Freundschaften aufzubauen oder zu vertiefen, von deren Lebensgewohnheiten zu erfahren und so ein gegenseitiges Verständnis schaffen !
Dies ist auch der Grundgedanke der Europäischen Union, mit Bürgerbegegnungen, die durch geförderte Städte- und Gemeindepartnerschaften ermöglicht werden, Menschen unterschiedlicher Kultur, Sprache und sonstiger Verschiedenheiten einander näher zu bringen und so zu einem friedlichen, verständnisvollen Europa beizutragen .
Als Sinnbild hierfür werden wir auf dem Schulhof in Mirabello eine "Freudschaftslinde" pflanzen die, gepflegt durch die Schulkinder von Mirabello, hoffentlich genauso gedeiht wie unsere Partnerschaft !
Es ist für Mitreisende kein Problem wenn es an Italienisch-Kenntnissen fehlt weil es seitens des Arbeitkreises viele "Italiener" gibt die gerne dolmetschen ! Ausserdem gibt es auch seitens der Mirabeller einige die Deutsch sprechen .
Der Arbeitskreis "Gemeindepartnerschaft Mirabello/Weyarn" hofft auf Ihr reges Interesse und Ihre Reiseanmeldungen !


Programm:
Donnerstag 31.Mai :
Abfahrt 7.00 am nördlichen Rathausplatz
Ankunft in Mirabello ca.15.30 ( es werden kleine Pausen eingelegt, für Verpflegung sorgt der AK gegen Selbstkostenpreis )
Offizielle Begrüßung bei der Schule, Baumpflanzung
Einquartierung im Hotel FONDO CATENA
Abendessen im Restaurant "I Durandi"

Freitag 1.Juni :
Fahrt mit dem Bus zum Po-Delta und dort Schifffahrt im Naturschutzgebiet
Am Nachmittag Besichtigung der geschichtsträchtigen Abtei Pomposa
Abendessen in einem Fisch-Restaurant ( es gibt auch etwas Anderes )
 
Samstag 2. Juni :
Fahrt nach Maranello, Besuch des Ferrari Museum ( Führung )
Mittagessen mit Pasta, dann Tigelle und Salumi aus der Region
Am Nachmittag besuchen wir eine Firma die Parmigiano Reggiano und Aceto Balsamico produziert !
Abendessen, Pizza ( vereinbarter Preis 15 € incl. Getränke )
 
Sonntag 3. Juni :
Fahrt nach Mirabello ( Hotel liegt etwa 6km außerhalb von Mirabello ), Kirchen- und Rathausbesichtigung.
Es ist auch möglich um 10.30 am Gottesdienst teilzunehmen
Verabschiedung 11.45 vor dem Rathaus !
 
 
Die Hotelkosten (Ü/F) betragen pro Person/Nacht: Einzelzimmer 50 €
                                                                    im Doppelzimmer 35 €
                                                                    im Dreibettzimmer 29 €
Busfahrt : Fahrkostenanteil/Person 30.-€
 
Anmeldung :
Bitte bis spätestens 5. April 2007 in der Gemeindeverwaltung bei Frau Andre, Zimmer Nr. 13/1.Stock
Bei der Anmeldung ist eine Vorauszahlung von 100.-€ zu leisten !

Es ist auch an einen Discobesuch für Jugendliche in Ferrara gedacht, der aber vor Ort von den jungen Mirabellern organisiert werden sollte! Für Jugendliche besteht eventuell die Möglichkeit privat untergebracht zu werden, was die Reisekosten minimieren würde! Falls hier Bedarf ist, bitten wir entweder bei Frau Andre in der Gemeinde anzurufen ( 08020-188714 ) oder bei mir ( 08063-1634 ) !
 
Alois Killy, Arbeitskreissprecher

-> Ein paar Schnappschüsse von der Reise nach Mirabello 2007


-> Mirabello zu Gast in Weyarn 2005