Michael Pelzer
Erster Bürgermeister der Gemeinde Weyarn von 1990 bis 2014

Seit 1990 war er Bürgermeister unserer Gemeinde Weyarn und seit dieser Zeit hat seine Freude und Begeisterung über das Gestalten und das Miteinander in unserer Gemeinde nicht nachgelassen. Was in unserer Gemeinde passiert, welche Motivationen und Philosophien wir uns gemeinsam geschaffen haben, wie wir Gemeindepolitik verstehen, all das hat er in seiner Zeit als Bürgermeister aktiv weitergegeben.

Michael Pelzer, am 19. Mai 1947 in Schliersee geboren, hat nach seinem Abitur in Miesbach (1967) und seinen beiden juristischen Prädikatsexamina (1972 und 1974) als Syndikus der bayerischen Staatsbetriebe umfassende Wirtschaftserfahrungen gesammelt. Als Leiter der Landesbesoldungsstelle war er für fast 300 Mitarbeiter verantwortlich.
Nebenamtlich war ihm als Dozent an der Bayerischen Beamtenfachhochschule und heute in Gastvorlesungen an der TU München wichtig, seine praktische Arbeit auch theoretisch zu überprüfen und seine Erfahrungen an junge Menschen weiterzugeben.

Seit 1990 amtierte Michael Pelzer als Erster Bürgermeister der Gemeinde Weyarn. Am 2. März 2008 wurde er zum vierten Mal gewählt.
Von 1990 – 2008 war Michael Pelzer stellvertretender Landrat und in den Jahren 2004 – 2008 übte er insgesamt drei Jahre das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden der Landkreis GmbH aus (Krankenhaus / Abfallwirtschaftsgesellschaft / Altenheim).
Von 1996 bis 2008 vertrat Michael Pelzer den Vorsitzenden des Regionalen Planungsverbandes Oberland.
2008 bekam er im Kloster Thierhaupten die Staatsmedaille in Silber verliehen.

Michael Pelzer wurde in verschiedene Organisationen berufen, so in die Bayerische Akademie Ländlicher Raum die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung den Fachbeirat der Schule für Dorf- und Landentwicklung den Stiftungsrat der Wittig´schen Stiftung.
2013 erhielt Bürgermeister a.D. Michael Pelzer aus der Hand des Bayerischen Innenministers Joachim Hermann die Kommunale Verdienstmedaille für besondere Verdienste um die Kommunale Selbstverwaltung in Silber.

Seit 2001 amtiert er als Vorsitzender der Bundesbewertungskommission im bundesweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.
Pelzers Rede bei der Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung des 24. Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" am 24. Januar 2014 im ICC Berlin finden Sie »hier.

Hier finden Sie u.a. einen Ausschnitt aus seinen Veröffentlichungen.